Eine gemeinsame Initiative von Kirchengemeinde, Marktgemeinde und Diakonie Bamberg-Forchheim

Notfallmappe im Rathaus und in der Markt-Apotheke erhältlich

Im Alltag tritt immer wieder die Problematik auf, dass medizinische Daten und Diagnosen nicht rechtzeitig zwischen den beteiligten Akteuren ausgetauscht und kommuniziert werden. Insbesondere dann, wenn ein Patient als Notfall in die Klinik eingewiesen wird , sind oft nicht alle notwendigen Unterlagen sofort parat. Die „GesundheitsregionPlus“ hat darauf nun reagiert und hat die sog. „Notfallmappe“ entwickelt.

In dieser Papiermappe sollen neben dem aktuelle Medikamentenpläne, Patientendaten und weitere wichtige Gesundheitsinformationen vom Patient gesammelt werden. Zusätzlich sind wichtige Notfall-Rufnummern auf dem Umschlag zu finden.

Die Mappe wird dann griffbereit zuhause unter dem Telefon platziert und kann damit schnell und unkompliziert vom Notdienst gefunden werden. Mit den richtigen Informationen vor Ort ist somit auch die optimale Notfallversorgung gesichert.

Die Notfallmappe ist kostenlos und liegt für Sie in der Marktapotheke Muggendorf und Rathaus Muggendorf bereit.